Kurs- und Reisebedingungen

  1. Abschluss des Kurs-/Reisevertrages

Sie können Ihre Anmeldung persönlich, telefonisch oder schriftlich buchen. Es gilt nur der jeweils aktuelle Prospekt (bzw. aktuelle Angebote) und bezieht sich jeweils auf eine Person. Der Kurs-/Reisevertrag kommt durch Annahme in Form unserer Kurs-/Reisebestätigung zustande, die wir Ihnen unverzüglich nach Vertragsabschluss zusenden. Die Anmeldung erfolgt durch den Anmelder auch für alle in der Anmeldung aufgeführten Teilnehmer, für deren Vertragsverpflichtung der Anmelder wie für seine eigenen Verpflichtungen einsteht.

 

  1. Bezahlung

Nach Erhalt der Kurs-/Reisebestätigung wird die darauf ausgewiesene Anzahlung fällig. Diese beträgt 20% des Kurs-/bzw. Reisepreises, jedoch mind. 100,- Euro. Die Restzahlung erfolgt bis spätestens 10 Tage vor Beginn des Kurses/der Reise oder nach Absparache gegebenenfalls bar bei Antritt des Kurses/der Reise.

 

  1. Leistungs- und Preisänderung

Den Umfang der vertraglichen Leistungen entnehmen Sie unseren Leistungsbeschreibungen sowie den hierauf bezugnehmenden Angaben in der Kurs-/Reisebestätigung. Wir behalten uns ausdrücklich vor, aus sachlich berechtigten, erheblichen und nicht vorhersehbaren Gründen vor Vertragsabschluss eine Änderung der Prospektangaben zu erklären, über die der Teilnehmer vor der Buchung selbstverständlich informiert wird. Wir verpflichten uns, Sie über Leistungesänderungen oder -abweichungen unverzüglich in Kenntnis zu setzen. Gegebenenfalls werden wir Ihnen einen kostenlosen Rücktritt anbieten.

 

  1. Rücktritt durch den Kunden

Sie können jederzeit vor Beginn des Kurses/der Reise zurücktreten. Maßgeblich ist der Zugang einer schriftlichen Rücktrittserklärung. Wir können als Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen eine Entschädigung verlangen. Diese kann nach unserer Wahl konkret berechnet oder nach der folgenden Gliederung in Rechnung gestellt werden.

Bis 14. Tag vor Kurs/Reise 50%, bis 8. Tag vor Kurs/Reise 85%, bei Rücktritt durch Nichtantritt am Kurs-/Reisebeginn 100%.

 

  1. Rücktritt durch den Veranstalter

Bis 10 Tage vor Kurs-/Reisebeginn kann der Veranstalter zurücktreten, falls die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird (Kurse in der Regel min. 5 Teilnehmer/Reisen min. 7 Teilnehmer). Im Falle einer Rücktrittserklärung durch den Veranstalter werden wir den Teilnehmer unverzüglich in Kenntnis setzen und die bereits eingeangene Anzahlung zurückerstatten.

 

  1. Haftung

Wir haften nicht bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung Ihres Eigentums. Es kann keine Garantie für einen subjektiv vorgestellten Reiseerfolg geben. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.